Realistisches Notfalltraining



Auf Ihre Bedürfnisse angepasste Inhouse-Seminare sind eine ideale Gelegenheit, um standardisierte Arbeitsabläufe zu optimieren und neue Impulse zu setzen.

Wir bieten Ihnen ein professionelles und praxisnahes Notfalltraining an, damit Ihre Mitarbeiter für Ausnahmesituationen gut vorbereitet sind.

Diese Seminare richten sich an Brandschutzhelfer und betriebliche Ersthelfer. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Brandschutzhelfer-Seminar und/ oder einer Ersthelferausbildung in den vergangenen 24 Monaten.



Trainingsziele:

• Umsetzung von betrieblichen Notfallregelungen in der Praxis
• Arbeiten im Team unter Stressbedingungen
• Anwendung und Vertiefung von Notfallmaßnahmen (Notruf, Eigenschutz, Räumung, Brandbekämpfung,
Erste Hilfe, Menschenrettung usw.)


Trainingsmöglichkeiten:

• Notruftraining: Richtiges Absetzen von Notrufen mit unserem Übungs-Notruftelefon
• Eigenschutz: Beurteilung der Gefahren durch z.B. Rauch, Feuer, Strom usw. zur Abstimmung der
Maßnahmen (Eigenschutz, Menschenrettung, sonstige)
• Darstellung von Übungsbränden z.B. mit Brandsimulationsanlage, Brennpaste usw.
• Menschenrettung (Übungspuppen)
• Einsatz von Rettungstüchern/ Rettungsmatratzen (Pflegebereich)
• Brandbekämpfung mit Feuerlöschern/ Wandhydranten usw.
• Gebäuderäumung (Koordination und Kommunikation)
• Orientierung bei Nullsicht
• Weitere Szenarien auf Anfrage


Profitieren Sie von der langjährigen und praxisnahen Erfahrung unserer Referenten!


© Copyright by meditec, 2013

 


Realistisches Notfalltraining


Auf Ihre Bedürfnisse angepasste Inhouse-Seminare sind eine ideale Gelegenheit, um standardisierte Arbeitsabläufe zu optimieren und neue Impulse zu setzen.

Wir bieten Ihnen ein professionelles und praxisnahes Notfalltraining an, damit Ihre Mitarbeiter für Ausnahmesituationen gut vorbereitet sind.

Diese Seminare richten sich an Brandschutzhelfer und betriebliche Ersthelfer. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Brandschutzhelfer-Seminar und/ oder einer Ersthelferausbildung in den vergangenen 24 Monaten.

 


Trainingsziele:

• Umsetzung von betrieblichen Notfallregelungen in der Praxis
• Arbeiten im Team unter Stressbedingungen
• Anwendung und Vertiefung von Notfallmaßnahmen (Notruf, Eigenschutz, Räumung, Brandbekämpfung,
Erste Hilfe, Menschenrettung usw.)


Trainingsmöglichkeiten:

• Notruftraining: Richtiges Absetzen von Notrufen mit unserem Übungs-Notruftelefon
• Eigenschutz: Beurteilung der Gefahren durch z.B. Rauch, Feuer, Strom usw. zur Abstimmung der
Maßnahmen (Eigenschutz, Menschenrettung, sonstige)
• Darstellung von Übungsbränden z.B. mit Brandsimulationsanlage, Brennpaste usw.
• Menschenrettung (Übungspuppen)
• Einsatz von Rettungstüchern/ Rettungsmatratzen (Pflegebereich)
• Brandbekämpfung mit Feuerlöschern/ Wandhydranten usw.
• Gebäuderäumung (Koordination und Kommunikation)
• Orientierung bei Nullsicht
• Weitere Szenarien auf Anfrage


Profitieren Sie von der langjährigen und praxisnahen Erfahrung unserer Referenten!